Hainbundschule Göttingen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Kooperation Musi-Kuss e.V.

Mein Name ist Vera Münte und ich bin seit 2010 Mitarbeiterin der Musizierschule "Musi-Kuss e.V.".

Nachdem ich in der Kita Weende Nord bereits mit Fünfjährigen im Rahmen von Rhythmikstunden geflötet habe, wurde ich von deren Eltern gefragt, ob ich das nicht einfach am Nachmittag in den Räumen der Hainbundschule anbieten könnte und schon war ich da und bin es immer noch seit 2014:

Die Kinder lernen Ton für Ton, mit viel Spaß und Feuereifer! Sie sind immer sehr stolz, wenn sie die geheime Schrift der Noten lesen können, die ja nun nicht jeder kennt. Wir klatschen im Rhythmus, wir singen und die Kinder können nach kurzer Zeit bereits das erste kleine Lied flöten. Ich begleite sie dabei sehr gern auch auf der Gitarre oder spiele eine Begleitstimme zu ihrer Melodie, so dass sich die Ohren der Kinder gleich an mehrstimmige Klänge gewöhnen. Das Flötenspiel in einer Gruppe stärkt den Teamgeist, sie lernen, aufeinander zu hören und haben später in größeren Ensembles keinerlei Probleme.

In weiterführenden Schulen gibt es zahlreiche Musikangebote. Kindern, die früh das Spiel auf der Blockflöte gelernt haben, fällt es später sehr viel leichter, Instrumente wie z. B. Querflöte, Klarinette oder Saxophon zu erlernen.

Meine Tochter besucht den Musikzweig eines Göttinger Gymnasiums und so bin ich auch immer bei musikalischen Veranstaltungen dabei. Und jedes Jahr sehe ich bei Weihnachts- oder Sommerkonzerten Kinder, die ich in der Grundschule im Flöten-Unterricht hatte und sie sitzen dann dort in einem großen Ensemble, mit blitzenden, größeren Instrumenten und mit unglaublicher Begeisterung. Dabei geht mir das Herz auf, das ist für mich das Allergrößte!

Das ist wirklich für mich so eine unglaubliche Bestätigung, den Kindern das Musizieren nahegebracht zu haben, es zu lieben und einen ganz entscheidenden Grundstein in ihrem Leben gelegt zu haben!

Etwas sollten Sie dennoch bedenken: Ihr Kind sollte selber Spaß am Musizieren haben. Vielleicht haben Sie ihm schon vom Säuglingsalter an im abendlichen Ritual etwas vorgesungen? Vielleicht spielen Sie selbst ein Instrument oder der Opa, die Oma? Oder Ihr Kind singt selber gerne und möchte einfach mal die Blockflöte ausprobieren? Dann sollten Sie nicht zögern!

Los geht´s, denn ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum!

Die Anmeldemodalitäten können Sie gerne per Mail erfragen.

 

Kontakt: Vera Münte

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Musikuss

 

 

 

 

 

 

 

 
  • Sommerferien (04.07)
  • 1.Hilfe-Schulung für alle Lehrkräfte und MitarbeiterInnen (13.08)
  • Dienstbesprechung "Planungen für 2019/20" (14.08)

Zur Terminübersicht...